Meine Haarpflegeroutine

Vor etwa einem Jahr hatte ich sehr viel Haarausfall. Niemand könnte so genau sagen woran es liegt, wir haben Tests gemacht ob mir wichtige Vitamine fehlen aber nichts hat sich ergeben. Am Schluss haben wir es auf den Stress geschoben.Seit dem achte ich sehr darauf mit den Altagssituationen  entspannter umzugehen. Und meine Haare besser zu pflegen. Deswegen möchte ich euch etwas über meine Haarpflege erzählen.

 
Früh wenn ich aufwache benutze ich immer ein Pflegespray, momentan von Loreal Evital Color Spray. Ich kann nicht sagen ob es jetzt so besonders ist. Mit ist wichtig das meine Haare da durch leichter zu entfitzen sind und das macht dieses Spray auf jeden Fall.

Ich benutze zu Hause die Bürste von ebelin, die Nature Holzbürsten mit Mischborsten. Ich finde diese Bürste mega gut, weil sie die Haare sehr schön kämmt und die Haare dabei sich nicht laden. Außerdem hab ich das Gefühl das die Mischborsten gut für das Haar sind und damit auch die Kopfhaut nicht strapazieren.

Desweiteren benutze ich früh noch eine Haartinktur, die dafür sorgt das mein Haar stärker wird und besser (mehr) wächst. In der Flasche sind Biotin und andere Vitamine enthalten. Ich benutze es schon seit einer Weile und kann sagen das ich sehr zufrieden mit der Marke bin. Es hat zwar einen unschönen Geruch der lang anhält, aber ich versuche den Geruch dann zum Beispiel mit dem Pflegespray zu überdecken.
Ich benutze Momentan die Alpecin Special Kur, wenn ich aber ein anderes Produkt mal testen soll schreibt es mir gern in die Kommentare.

Um mir die Haare zu binden benutze ich normale Haargummis aber ohne Metallverschluss. Das ist nicht so gut für die Haare, sie rauen die Haare auf. Ich persönlich konnte mir noch keine richtige Meinung zu den Spiralkabelförmigen Haargummis. Ich benutze ab und zu mal einen Am liebsten zu Hause und finde das sie zwar keinen Knick in die Haare machen aber dafür nicht ordentlich halten. Aber ihr könnt gern mal eure Meinung sagen.

Wenn ich unterwegs bin benutze ich die Trangle Teezer. Ich habe mich in die Farbe verliebt und darin das sie so klein ist. Leider ist sie extrem teuer und ist meiner Meinung jetzt nicht so besonders. Aber ich kann nicht sagen wie die bei Leuten ist die dickere Haare haben.

Wenn ich meine Haare wasche, was ungefähr aller 2 Tage ist, benutze ich immer 2 mal Shampoo und einmal Pflegespülung. Ich habe jetzt noch nicht das Shampoo gefunden was wirklich gut zu meinem Haar passt. Bei einer Pflegespülung ist es mir auch relativ egal, Sinn der Pflegespülung ist es die Haarstrucktur wieder zu „glätten“ und das macht jede Pflegespülung. Gern benutze ich die Produkte von Garnier und Nivea, weil ich bei beiden natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind.

Einmal die Woche versuche ich eine Kur zu machen. Mein absoluter Favorit ist die Marke Gliss Kur, weil es da für jeden Haartyp eine Kur Reihe gibt und die auf das Haar abgestimmt sind. Ich benutze gerade die Gliss Kur Hyaluron die wunderbar weiche und gepflegte Haare macht.

Und wenn ich mir mal Locken mache, benutze ich das Hitzeschutzspray von Schwarzkopf aus der got2be Reihe. Es heißt Schutzengel und meiner Meinung nach ist das dass best richtendes Produkt was es gibt. Es hat einen sehr intensiven, frischen Geruch und jedesmal wenn ich es benutze habe kommen die Leute zu mir und fragen mich was das ist.Ich liebe es ♥

Das war mein Eintrag über meine Haarpflege, ich hoffe euch hat es gefallen. Wenn ihr Fragen habt könnt ihr gern in die Kommentare was schreiben, ansonsten könnt ihr mir gern folgen oder ein ♥ da lassen 🙂

Ein Kommentar zu „Meine Haarpflegeroutine

Gib deinen ab

  1. Da ich sehr dicke Haare habe, kann ich dir leider nicht viel helfen! Aber probier mal die Pflegespülung von Garnier Fructis „,Schadenlöscher“, die Flasche ist orange! Und in jedem Drogeriemarkt zu finden. Die Spülung riecht gut, bringt Volumen auf und stellt geschädigte Haare wieder her. Habe bis jetzt nur positive Erfahrungen damit gemacht. 🙂 Viel Haferflocken mit Obst essen hilft ebenso für schöne Haare! Das Biotin darin spendet sonnenbelastetem und trockenem Haar viel Feuchtigkeit! Probiere außerdem die Haarbuttet von „Fructis Oil Repair“ (6 €), aber bewirkt Wunder! Hilft auf alle Fälle um strohigem Haar, Geschmeidigkeit zu spenden. Optimal, habe ich mal gelesen, wenn du die Haarbutter unter einem vorgewärmten Handtuch für 5-10 min einwirken lässt! 🙂

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: